Naturparkmärkte im Nördlichen Schwarzwald

25.06.2017 Naturparkmärkte im Nördlichen Schwarzwald

Naturparkmärkte im Nördlichen Schwarzwald

Geräucherte Wildsalami, Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen, Gemüse der Saison und Ziegenkäse aus dem Tal – die Naturpark-Märkte bieten Besuchern ein vielfältiges regionales Genuss- und Einkaufserlebnis. Schaue vorbei und überzeuge dich selbst von der Vielfalt des Schwarzwaldes.

Probiere so viel wie möglich und lass dich dabei aufklären über nachhaltige Landwirtschaft, über Lebensmittel und vor allem auch über den Schwarzwald und seine Traditionen.

Die Erzeuger garantieren für einen lückenlosen Herkunftsnachweis sowie für Qualität und Frische. Mehr als 130 Erzeuger und Landwirte bieten die ganze Vielfalt regionaler Erzeugnisse an und geben Auskunft über Herkunft, Herstellung und Handwerkskunst.


Alle geplanten Naturparkmarkt Termine 2017:

  • Sonntag, 25. Juni - Bad Herrenalb
  • Sonntag, 2. Juli - Bad Teinach-Zavelstein
  • Sonntag, 9. Juli - Engelsbrand
  • Sonntag, 30. Juli - Dobel
  • Sonntag, 20. August - Schömberg
  • Sonntag, 3. September - Kaltenbronn
  • Sonntag, 1. Oktober - Neubulach


Teilen