Große Runde über die Teufelsmühle

Dieser Weg heißt nicht umsonst große Runde, denn bei dieser anspruchsvollen Wanderung kommen aktive und sportliche Wanderer voll auf ihre Kosten. Und weil diese Wanderung so eine große Wanderfreude bedeutet, wurde sie vom Deutschen Wanderverband als „traumtour“ Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert.

Du startest an der Touristik Bad Herrenalb und folgst zuerst der Beschilderung des Quellenerlebnispfades, also der kleinen Libelle „Quelli“ in Richtung Albtalweg. Vom Albtaljagdhaus hältst du dich an die Beschilderung „Einstieg Großes Loch“ bis zum Großen Loch, eine naturbelassene Waldschlucht, die zum Naturdenkmal erklärt wurde. Über die Teufelsmühle geht es Richtung Steinerne Sitzbank und Hahnenfalzhütte. Folgst du dem Brudesweg, so gelangst du über Axtloh zum Skiheim Talwiesenschänke. Von der danach folgenden Hirschwinkelhütte gelangst du über den Schanzweg zurück an deinen Ausgangspunkt.

Wanderinformationen:

Schwierigkeit: schwer

Dauer: ca. 5 Stunden, 15,2 km

Höhenunterschied: 604 m (Höhe) zu 599 m (Tiefe)

Start und Ziel: Touristik Bad Wildbad