Bacherlebnispfad

Hier in Iselshausen bei Nagold wird der Bach zu einem echten Erlebnis. Überall hört man das Wasser rauschen, Sitzsteine laden zum Verweilen und Innehalten ein und die 20 Wegstationen vermitteln spannende Details!


Der Besuch des Pfades lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Besonders eindrucksvoll sind im Sommer die teilweise mannshohen wilden Pestwurz-Pflanzen mit ihren großen ausladenden Blättern, die nicht selten auch den Weg zu überwuchern drohen. Das verspricht doch gleich ein abenteuerliches Erlebnis!

Entlang des Pfades wurden außerdem, vor dessen Eröffnung, zusätzlich nahezu hundert heimische und für diesen Standort typische Bäume und Sträucher gepflanzt.

Der Bacherlebnispfad gliedert sich in rund 20 Stationen, an denen Schautafeln dich über unterschiedlichste Phänomene des Baches und der Flora und Fauna aufklären.

Weitere Besonderheiten sind die am Beginn des Pfades austretenden Quellen, deren Wasser über neu angelegte Kaskaden zu einem ehemaligen Mühlkanal weitergeleitet wird. Dieser historische Kanal wurde auf einem Teilstück wieder freigelegt. Ein Wasserrad erinnert dabei an die lange Mühlentradition in Iselshausen.

Du siehst, obwohl der Pfad nur eine Länge von etwa 700m hat, warten hier viele spannende Entdeckungen!