Bad Wildbad-Sommerberg

Diese kürzere AugenBlick-Wanderung erreichst Du am besten über die Sommerbergbahn. Direkt an der Bergstation empfängt Dich die Panoramaterasse mit Ausblick. Von dort führt Dich Dein Weg auf guten Waldwegen zu einem weiteren Aussichtspunkt und zurück zum Ausgangspunkt, wo auch Möglichkeiten zur Einkehr bestehen.


Schon die Anfahrt zur Augenblick-Runde ist spektakulär. Mit der Sommerbergbahn, Deutschlands höchster Standseilbahn, genießt Du die Fahrt auf den 290 m höher gelegenen Sommerberg - den Ausgangspunkt Deiner Tour. Von hier aus hast Du eine grandiose Aussicht auf das Tal und Bad Wildbad.

Das Ganze kannst Du noch toppen, indem Du bei deiner Runde den Baumwipfelpfad erklimmst, denn vom Turm aus eröffnet sich ein fantastischer Blick auf das Baumwipfelmeer.

Die eigentliche Augenblick-Runde führt auf guten Waldwegen am Hang entlang rund um den Sommerberg. Mehrere Schutzhütten bieten Dir schöne Rastmöglichkeiten. Über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz lässt sich die Wanderung beliebig ausweiten.
Die Runde endet wieder an der Bergstation der Sommerbergbahn. Wer sich weder sattgesehen, noch sattgegessen hat, der kann das nun von der Aussichtsterrasse des Sommerberghotels tun. Ein herrlicher Ausblick mit herrlichen Spezialitäten - wie kann ein krönender Abschluss schöner sein?

Lass Dir auch die Hängebrücke WildLine nicht entgehen, ein atemberaubendes Gefühl in luftiger Höhe in unmittelbarer Nähe zur AugenBlick-Runde!