Wandern im Nördlichen Schwarzwald

Das Wanderbare Nagoldtal zeigt am Sonntag, 17. Juni die schönsten Wanderungen im Nagoldtal

07.06.2018

Das Wanderbare Nagoldtal zeigt am Sonntag, 17. Juni die schönsten Wanderungen im Nagoldtal

In Nagold und Wildberg sowie Bad Teinach-Zavelstein und Bad Liebenzell, als Start- und Zielpunkte vieler Touren, erwarten die Wanderer Veranstaltungen für die ganze Familie.

Am Sonntag, 17. Juni, findet im Nagoldtal bereits zum dritten Mal ein Wandertag für die ganze Familie statt. Mit der Veranstaltung Wanderbares Nagoldtal wollen die Städte und Gemeinden Altensteig, Calw, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Liebenzell, Ebhausen, Nagold, Rohrdorf, Seewald-Besenfeld, Simmersfeld und Wildberg gemeinsam mit ihren Schwarzwaldvereinen auf das Wanderangebot in der Region aufmerksam machen.

Alle Aktiven aus dem Nagoldtal, aber auch Gäste außerhalb der Region, haben dabei die Möglichkeit, auf geführten Touren mit Wanderexperten und echten regionalen Kennern das Nagoldtal als Wanderregion ganz neu oder wieder zu entdecken. Insgesamt 19 Wanderrouten haben die Ortsgruppen der Schwarzwaldvereine im Nagoldtal zusammengestellt, die jeweils in verschiedenen Orten starten und dann mit unterschiedlichen Streckenlängen rund um die Gemeinden oder zu anderen Zielorten führen. Die Touren sind zwischen knapp zwei und 32 Kilometer lang. Für jeden Wanderer und für jeden Anspruch ist somit das passende Angebot dabei. Ob Halbtages-, Tagestour oder Streckenwanderung, auf die Teilnehmer warten vor allem an den Zielpunkten in Nagold, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Liebenzell und Wildberg noch weitere Programmpunkte, die den Wandertag abrunden.

Einmal mehr ist eine Langstrecken-Etappentour der Höhepunkt des Wanderbaren Nagoldtals, die in diesem Jahr von Pfalzgrafenweiler über das Zinsbachtal nach Altensteig und über Nagold weiter nach Wildberg führt. Mit einer Länge von 32 Kilometern geht die anspruchsvolle Wanderung zwar nicht über eine Marathondistanz, aber das Streckenprofil wird die Teilnehmer begeistern. Bereits um 8.00 Uhr können sich die Langstrecken-Wanderer mit dem Shuttlebus von Wildberg auf den Weg nach Pfalzgrafenweiler machen, wo es um 8:40 Uhr losgeht. Treffpunkt wird dort der Wanderparkplatz an der B28 sein. Am späteren Nachmittag ab 17 Uhr wird die Gruppe in Wildberg am Kloster Maria Reuthin eintreffen. Für alle, die in Pfalzgrafenweiler geparkt haben, wird ein Shuttlebus um 18:30Uhr zurück zum Wanderparkplatz fahren und unterwegs auch einen Stopp in Altensteig einlegen.

Alle anderen Wanderungen starten am Vormittag zwischen 9 und 11 Uhr und am Nachmittag zwischen 13 und 15 Uhr. Für die Wandertouren stehen jeweils erfahrene Wanderführer vom Schwarzwaldverein oder Schwarzwald Guides zur Verfügung, die den Wandergruppen nicht nur die schönsten Ecken der Region zeigen können, sondern auch jede Menge Geschichten über den Schwarzwald erzählen werden.

Neben dem Schäferaktionstag in Wildberg, bei dem sich die Gäste auf ein „Schäferwagen-Hotel“ zum Probeliegen und auf das Entdecken vielseitiger Produkte aus Schafswolle freuen können, gibt es auch in Nagold weitere Veranstaltungen und Programmpunkte. Mit einer Kletterwand am Turm der Burgruine Hohennagold, einem Kinderprogramm, sowie Stocherkahn- und Tretbootfahrten, weiteren Aktionen und Bewirtung auf der Burgruine Hohennagold gibt es auch für Spaziergänger, Radfahrer und Besucher der Stadt ein buntes Rahmenprogramm.

In Bad Liebenzell findet erstmalig im Rahmen des Wanderbaren Nagoldtals ein Familientag entlang der Nagold statt, an dem auf einer fünf Kilometer langen Strecke vom badhaus1897 bis ins Monbachtal viele spaßige Aktionsstände besucht werden können. Im Kurpark lädt die Band halfpast7 um 11 Uhr am Vormittag zu einem Jazzkonzert ein. Sportlich aktiv geht es in Bad Teinach-Zavelstein bei der 3. Teinachtaler Sportstafette zu. Zuschauer und Aktive sollen zum Mitmachen, Anfeuern, Schlemmen und Verweilen animiert werden. Königlich-festlich wird es dann ab 13 Uhr im Festzelt auf dem Freibadparkplatz. Hier findet die Wahl der 15. Bad Teinacher Wasserkönigin, moderiert vom Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt statt.

Am späten Nachmittag wird in Bad Liebenzell, sowie in Bad Teinach- Zavelstein ein Public Viewing des Weltmeisterschafts-Spiels Deutschland gegen Mexiko geboten.

Veranstaltet wird das Wanderbare Nagoldtal in Zusammenarbeit der Städte und Gemeinden Altensteig, Calw, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Liebenzell, Ebhausen, Nagold, Rohrdorf, Seewald-Besenfeld, Simmersfeld und Wildberg, den Ortsgruppen der Schwarzwaldvereine und der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald.

Alle Informationen zum Wanderbaren Nagoldtal, den Touren und den Veranstaltungen sind in einem Programmflyer zusammengefasst. Der Flyer ist seit Anfang Mai bei den Gemeinden und den Tourist-Informationen der Region erhältlich und kann bei der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald unter info@mein-schwarzwald.de oder telefonisch unter 07052 8169-770 bestellt werden.

Unter www.wanderbares-nagoldtal.de sind ebenfalls alle Informationen zum Wanderbaren Nagoldtal und zum bunten Rahmenprogramm zu finden.


Weitere Informationen unter:
https://www.mein-schwarzwald.de/events/wanderbares-nagoldtal/

Teilen