Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

Section-icon

Haus der Natur

Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

Das Infozentrum:

Die Dauerausstellung „Die Natur am Kaltenbronn“ im alten Jägerhaus bietet auf über 200 m2 Informationen und spannende Erlebnisse für Groß und Klein. In verschiedenen Themenzimmern werden selten gewordene Tiere der Hochlagen,geheimnisvolle Hochmoore und die wilden, fast unberührten Bannwälder des Naturerlebnisraumes Kaltenbronn vorgestellt. Von Heidelbeere,Totholz, historischer Jagd oder über die Badener und Schwaben lässt sich viel Neues erfahren. Ganzjährig bietet das Infozentrum geführteWanderungen, naturkundliche Exkursionen, Naturerlebnis-Führungen,Vorträge, Workshops und vieles mehr. Für Kinder, Familien und alle Naturliebhaber wird der Besuch auf dem Kaltenbronn zum Erlebnis.

Kontakt

Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

Kaltenbronn 600

76593 Gernsbach

+49 7224 655197

Expertenwissen von
Gernsbach
Mittwoch12.05.2021geschlossen
Mittwoch13.05.202110:00-17:00 Uhr
Donnerstag14.05.2021geschlossen
Donnerstag15.05.202110:00-17:00 Uhr
Freitag16.05.2021geschlossen
Freitag17.05.202110:00-17:00 Uhr
Samstag18.05.202110:00-17:00 Uhr
Sonntag19.05.202110:00-17:00 Uhr
Montag20.05.2021geschlossen
Dienstag21.05.2021geschlossen
Eintrittspreis
Erwachsene3 €Ab 18 Jahren

Kinder2 €ab 6 Jahren

Familien8 €
SprachenEnglisch, Deutsch
Zielgruppe DetailinfosAusrichtung
  • Für Familien besonders geeignet

  • Service & Eignung
    • Für Rollstuhlfahrer geeignet
    Anreisebeschreibung

    Mit dem Auto
    Über Autobahn A5 Karlsruhe-Basel, Ausfahrt Rastatt-Nord. Danach die

    Bundesstrasse 462 in Richtung Gernsbach. Nicht in die Stadt einfahren,

    sondern weiter auf der B462 durch den Tunnel in Richtung

    Forbach/Freudenstadt. Am Ortsende des Ortsteiles Hilpertsau links die

    Bahnlinie überqueren in Richtung Reichental, Kaltenbronn, Bad Wildbad.

    Der Straße ca. 15 km bis Parkplatz F bzw. Parkplatz Infozentrum Kaltenbronn folgen.

    Autobahn A8 bis Pforzheim, weiter auf die Bundesstraße 294 bis Calmbach, rechts abiegen Richtung Bad Wildbad, weiter die L351 Richtung Enzklösterle bis Sprollenmühle, rechts auf L76b bis Kaltenbronn

    Von Freudenstadt auf der Bundesstraße 294 Richtung Pforzheim, nach Seewald links auf Freudenstädter Straße Richtung Enzklösterle, weiter die L351 bis Sprollenmühle, links auf L76b bis Kaltenbronn.

    ÖPNV
    Gernsbach hat Anschluss an das Nahverkehrsnetz des Karlsruher Verkehrsverbunds. Nutzen Sie die Stadtbahnhaltestelle Gernsbach Bahnhof mit der Stadtbahnlinie S8/S81. Steigen Sie dort in die Buslinie 242 zum Kaltenbronn um. Weitere Informationen sowie einen aktuellen Fahrplan erhalten Sie beim Servicetelefon des KVV unter der Telefonnummer (0721) 6107-5885 oder im Internet unter http://www.kvv.de


    Parkplatz Infozentrum Kaltenbronn: 0,0 Km

    Bushaltestelle Gernsbach-Kaltenbronn Kaltenbronn: 0,1 Km

    Skilifte Kaltenbronn: 0,2 Km

    Gernsbach-Kaltenbronn - Skigebiet : 0,2 Km

    Parkplatz F Kaltenbronn: 0,3 Km

    Parkplatz D Kaltenbronn: 0,5 Km

    Parkplatz E Kaltenbronn: 0,4 Km

    Parkplatz G Kaltenbronn: 0,4 Km

    Bushaltestelle Gernsbach-Kaltenbronn Schwarzmißhütte: 1,0 Km

    Parkplatz C Schwarzmißhütte Kaltenbronn: 1,0 Km

    Parkplatz B Kaltenbronn: 1,4 Km
    Verkehrsinfrastruktur
    • Parkmöglichkeiten am Haus
    Entfernung
    • Zur nächsten Bushaltestelle: 0,1 Kilometer
    • Zum nächsten Bahnhof: 17,2 Kilometer
    • Zur nächsten Autobahnanschlussstelle: 31 Kilometer
    Maßnahmen für sicheren Aufenthalt
    • Mund-Nasenschutz und Sicherheitsabstand
    • Plexiglasscheiben
    • Mund-Nasenschutz
    • Hand-Desinfektionsspender am Eingang
    • Besucherlenkung
    • Hinweisschilder
    Aktuelle Mitteilung

      Wegen hoher Inzidenzen im Landkreis Rastatt ist das Infozentrum ab Dienstag 16. März 2021 bis auf weiteres wieder geschlossen.

      Datum der Mitteilung:
      21. April 2021 

    Kontakt

    Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

    Kaltenbronn 600

    76593 Gernsbach

    +49 7224 655197

    Expertenwissen von
    Gernsbach