Besucherbergwerk Neubulach

Kontakt

Besucherbergwerk Neubulach

Ziegelbach 1

75387 Neubulach

+49 7053 7899

Expertenwissen von
Neubulach

Besucherbergwerk Neubulach

Besucherbergwerk "Hella-Glück"

Im Besucherbergwerk wurde seit Anfang des 13. Jahrhundertsbis hin in seine Blütezeit im 14. Jahrhundert Silber- und Kupfererzabgebaut. 1969 fanden sich am Bergbau interessierte Bürger in der Stollengemeinschaft der historischen Bergwerke Neubulach zusammen, um in über 7.000 Arbeitsstunden den Hella-Glück-Stollen wieder aufzuwältigen und damit vor dem Verfall zu bewahren.
Nach Plänen und Vermessungen sind ca. 20 km Stollen und Abbaustreckenbekannt, die bis unter die Stadt Neubulach führen.
Seit 1970 hat der Hella-Glück Stollen im Bergwerk wieder für Besucher geöffnet.

Der Hella-Glück Stollen ist für den Besucherbetrieb hervorragend ausgebaut, beleuchtet und für Alt und Jung auf ebenen Wegen gefahrlos und bequem zu begehen.

Bei der Befahrung von über 400m Stollen erfährt man einiges über die alte und mühsame Arbeitswelt eines mittelalterlichen Bergwerks.

Erlebnisführung in den Unteren Stollen

Für Mutige und Entdecker ab 12 Jahren bieten wir eine Begehung in kleinen Gruppen der besonderen Art mit Gummistiefeln, Helm und Grubenlampen.
 Eine Tour die Sie fordern wird
Die Belohnung für die Anstrengung ist dafür einzigartig: seltene Gesteinsformationen, Kaskaden von Bergperlen, das Schimmern von Azurit und Malachit wird Sie begeistern. Dauer ca. 3 Stunden.

Öffnet wieder um 11:00 Uhr

Heute 27.05.2022 14:00 - 15:00 Uhr
Samstag 28.05.2022 11:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 29.05.2022 11:00 - 16:00 Uhr
Montag 30.05.2022 geschlossen
Dienstag 31.05.2022 14:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 01.06.2022 14:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 02.06.2022 14:00 - 15:00 Uhr
Anreisebeschreibung

In der Nähe vom Besucherbergwerk gibt es zwei  großen Parkplätze

Verkehrsinfrastruktur

Parkmöglichkeiten am Haus